Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Energiewende und Umweltschutz

Energiewende beschleunigen, Umweltschutz fördern, Verbraucher entlasten

Die Initiatoren und unser ganzes Team haben uns diesem Leitsatz verschrieben, da jeder selber bestätigen kann, dass unsere Energiewende unsere größte Aufgabe der nächsten 10-15 Jahre sein wird.

Hier werden erhebliche Anstrengungen gefordert, die sich auch an die Politik und Landesregierungen wendet, um nachhaltige Projekte und neue Technologien zu fördern. Hierfür müssen die Antrags- und Abnahmeverfahren an nachhaltige Anlagen zur Energieoptimierung verkürzt und vereinfacht werden.

Jungen Unternehmungen mit neuen innovativen Ansätzen für den privaten und gewerblichen Energiebedarf müssen neutral und vorurteilsfrei neu bewertet werden, was sich bereits in einigen Publikationen des Bundesministerium für Umwelt und Energie abzeichnet.

Wir benötigen nicht nur ihr Interesse, sondern vielmehr eine Bekundung, dass sie selber bereit sind neue Wege in Betracht zu ziehen, die bisherige Überlegungen bereits aus Kostengründen und Wirtschaftlichkeit „obsolet“ macht.

Dies kann zum Bsp. der Ausbau von Solaranlagen, Windkraftanlagen, Blockkraftheizwerke und Wärmepumpen sein.

Unsere Blockchain-Anlagen sind praktisch in der Lage überschüssigen oder günstigen Strom langfristig verlustfrei und wartungsarm zu speichern und bei Bedarf an jede beliebige Verbraucherstelle zu transferieren.

Diese Technik ist bereits im Einsatz und hat sich bereits bewährt und bezahlt gemacht.nach dem Grundsatz, dass dies im größeren Umfang noch besser funktionieren wird, wie im kleinen planen wir seit einigen Wochen für den Starttermin 01. Juli 2022.

Sie können bereits heute sich einen POWERDROPPER reservieren lassen, den wir speziell in Eigenproduktionen fertigen und bei Ihnen im Haus oder an einem unserer Standorte betreiben.

Bei einer Installation in Ihrem Haus können Sie mit der Abwärme bei der Energietransformation in die Blockchain bereits ihre Wohnräume beheizen und die gespeicherten Energiewerte zu bestimmten Zeit abrufen, wenn diese gebraucht, bzw. gekauft werden müssen.

Sie können auch ihre Gaspreise oder sonstigen technisch bedingten Kosten mit Powerdropper senken, die als Energiebedarf anfallen. Wir sind mit unseren Anlagen sehr flexibel, die als Power-X Technologie bezeichnet werden kann, aber keiner beim Namen nennen will.

Die Power-X Technologie mit der Blockchain zu bereichern ist ein ökologischer Ansatz, der technisch sofort und vergleichsweise günstig umzusetzen ist.

Günstig ist es, wenn wir nach Abzug aller Kosten den Erlös betrachten und welchen Wirkungsgrad wir kalkulatorisch erreichen, wenn wir die Wartungskosten, Personalkosten und Investitionskosten einer Energietrasse auf die jeweilige Abnahmestelle einkalkulieren.

Ein Vergleich der maximalen Strecken, die sich anbieten wäre ein Windpark an der Ostsee, die ihren Strom nach München transportieren möchte.

Nehmen wir an es sind 100 Haushalte mit jeweils 3000 KW/h pro Jahr. Dies sind für die Streckenführung von 900km bei uns ohne zusätzliche Investitionskosten möglich.

Die Personalkosten, Betriebskosten und Verwaltung liegen hier kalkulatorisch bei 48.000,- EUR pro Jahr. Diese Kalkulation stammt aus den bisherigen Pilotprojekten mit einer Hochrechnung aus den entstandenen Störungsfällen, Wartungseinsätze und Transferkosten.

Mit dieser Technologie sind wir u.a. in der Lage, die Energie dort einzukaufen, wo sie günstig zu produzieren oder einzukaufen ist, um diese zu transformieren und unseren Kunden bereit zu stellen.

Bei der Wahl ihres Energieversorgers bleiben sie völlig autonom und schließen uns bei diesem an, wo wir die Vorauszahlungen übernehmen, jedoch im Gegenzug eine Abtretung für evtuelle Gutschriften verlangen, um allen Kunden gerecht werden zu können.

Wir sind von der Effektivität unserer Anlagen so sehr überzeugt, dass wir auch Nachzahlungen bis zu einem Betrag X übernehmen, was mit Überschussbeteiligungen verrechnet wird, anstatt Reisegutscheine, Tankgutscheine, Einkaufsgutscheine oder andere Bonusvergütungen dafür auszugeben.

Ihre Bonusvergütungen und Überschussbeteiligungen können natürlich mit monatlichen Selbstbeteiligungen und Beiträgen gesteigert werden, was sich auf die Laufzeit von 3-5 Jahren extrem bemerkbar machen wird.

Sie können diese angesammelten Überschussbeteiligungen an gemeinnützige Organisationen Spenden oder als Sondereinlage einbuchen, um ihre Bonusanteile zu erhöhen.

Manfred Kremser
Author: Manfred Kremser

CEO