Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Geldspeicheröfen

Die Powerdropper „Geldspeicheröfen“ oder Geldspeicherheizung wäre der ideale Ersatz für veraltete Nachspeicheröfen, die in früheren Jahren wegen asbesthaltigen Baumaterialien in Verruf geraten sind.

Unsere Geldspeicheröfen arbeitet auf Basis von Hochleistungsrechnern und der Blockchaintechnologie, dessen Abwärme wir intelligent steuern und nutzen können, wo diese auch immer benötigt wird.

Vorteil ist bei diesem System, dass wir eine mittelfristige Amortisation, inkl. Instandhaltungsgrücklagen darstellen können, die selbst die höheren Investitonskosten schnell rechtfertigen.

Somit können wir wiederkerende Systemupgrades und Wartungsintervalle auf lange Laufzeiten sicherstellen und zu 98,9% Garantieren. Diese Einschätzung beruht auf ein Einsatzszenario der letzten 2 Jahre, während wir die Systeme regelmäßig optimieren konnten und somit viele zusätzliche Optionen anbieten können, die besonders bei Büroräume von 240-300qm Unternehmer freuen werden.

Zu berücksichtigen ist jedoch gerade hier immer die individuelle Wohlfühltemperatur, die eine letzte Hürde darstellen könnte.

Es existiert keine Heizung auf dem Markt, die sich selber bezahlt machen kann nach unseren Recherchen. Somit ist auch die Kalkulation mit einer Solaranlage nur dann sinnvoll, wenn die selber produzierte Energie auch intellegent genutz wird.

Und hier treffen wir den Nagel auf den Kopf, da unsere Geldspeicheröfen tatsächlich intelligent gesteuert werden und per Fernwartung kontrolliert werden können, je nach eingestellter Temperaturen und Zeitpläne für die Nutzräume.

Wenn sie eine neue Heizungsanlage in Betracht ziehen, könnten die Powerdropper Kompakt-Anlagen helfen ihre bisherige Kalkulation für die Investitionen völlig umzuwerfen und dies neu zu bewerten, insbesondere der Tatsache, dass fossile Brennstoffe vermieden werden, das Mobilfunk- und Stromnetz unterstützt wird und die CO²-Bilanz sich anders darstellen lässt.

Die Solaranlage mit Kleinwindkraftanlagen zu unterstützen kann zudem die Anschaffungskosten für den Energiespeicher reduzieren, da die Abwärme und Stromverbrauch für den Nachtbetrieb gedrosselt werden kann.

Dies wird einmal justiert und richtet sich immer an den Umgebungstemperaturen im Aussenbereich und der vorgesehenen Innentemperaturen.

Unsere Powerdropper Systeme sind aktuell nur als Containermodule verfügbar oder für einen entsprechenden Technikraum, der mit einer entsprechenden Raumbelüftung kombiniert wird und eine gute Außenbelüftung und Raumentlüftung eingeplant.

Manfred Kremser
Author: Manfred Kremser

CEO